Krebs-heilende Krankheit?

Konfliktlösung statt Chemo und Skalpell
€ 22
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Karzinomkrankheit wird als eine Erkrankung des gesamten Organismus dargestellt – einer sehr schweren Erkrankung –, die Seele, Geist und Körper betrifft. Sie beinhaltet daher auch die Möglichkeit, aus festgefahrenen, starren und krankmachenden Persönlichkeitsstrukturen auszubrechen und durch innere Wandlung zum wahren „Heil-Sein“ zu gelangen.
Das schulmedizinische Krebs-Dogma verhindert diesen längst fälligen Paradigmenwechsel.
Die diesbezügliche Erkenntnisunterdrückung durch die Schulmedizin – es wird im besonderen auf die Erkenntnisunterdrückung der „Neuen Medizin“ des Dr. Ryke Geerd Hamer eingegangen – ist ein erschütterndes Dokument unserer Zeit, da sie sich auf dem Rücken unzähliger, ärmster Patienten abspielt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783850521208
Erscheinungsdatum 01.07.2001
Umfang 264 Seiten
Genre Medizin/Ganzheitsmedizin
Format Hardcover
Verlag Ibera Verlag - European University Press Verlagsgesellschaft m.b.H.
Vorwort Rüdiger Dahlke
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ursel Bühring, Helga Ell-Beiser, Michaela Girsch
€ 41,10
Barbara Benoit
€ 25,45
Gregory Ninot
€ 71,49
Christian Burkholder
€ 20,60
Wolfgang Steflitsch, Dietmar Wolz, Gerhard Buchbauer, Ingeborg Stadelman...
€ 131,60
Andres Bircher, Lilli Bircher, Pascal Bircher, Anne-Cécile Bircher
€ 51,20
Andres Bircher, Lilli Bircher, Anne-Cécile Bircher, Pascal Bircher
€ 51,20
Henning Schramm
€ 10,30