Kritik des Individuums

€ 14
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In ihrer philosophisch orientierten Streitschrift formuliert Michaela Ott, Professorin an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg, eine Kritik des Individuums aus interdisziplinärer und interkultureller Sicht.
Sie zeigt auf, wie das menschliche Subjekt zu verschiedenen historischen Zeitpunkten mit Postulaten der Gleichberechtigung und der Individuierung, mit Warnungen vor technologischer Individualisierung und kultureller Pluralisierung konfrontiert worden ist. Vor allem aber zeigt sie, inwiefern die Umorientierungen der Gegenwart die Bezeichnung »Individuum« untauglich werden lassen. Daher schlägt sie zuletzt eine neue Begrifflichkeit vor, eine Begifflichkeit der »Dividuation«.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783851327533
Erscheinungsdatum 01.04.2021
Umfang 103 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag Turia + Kant
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Christoph F. E. Holzhey, Jakob Schillinger
€ 30,90
Christoph F. E. Holzhey, Jakob Schillinger
€ 16,50
Maik Philipp, Cornelia Schoor, Theresa Zink, Nina Mahlow, Carolin Hahnel...
€ 57,00