Das Ereignis der Einfühlung

Zwei psychoanalytische Reflexionen. Sigmund Freud Vorlesung 2016
€ 12
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Stefano Bolognini macht in diesem Band deutlich, wie sehr die Psychoanalyse ein »Denken in Fällen« ist. Klinische Erfahrung, persönliche Auffassungen und theoretisch-kritische Auseinandersetzung kommen in beiden Aufsätzen zur Deckung. In der von ihm gehaltenen 43. Sigmund Freud Vorlesung »Die humanisierende Funktion der Einfühlung in der gegenwärtigen Psychoanalyse« zeigt er anhand dreier klinischer Beispiele die Vielschichtigkeit und teilweise Unvorhersehbarkeit psychoanalytischer Einfühlung auf: Nach Bolognini stellt Einfühlung im analytischen Prozess ein Ereignis, keine Zielvorgabe oder Methode dar. »Wilmas Wunden« erzählt von den Übertragungsprozessen eines jungen Mädchens, das als Kleinkind adoptiert wurde. Besonderes Augenmerk schenkt Bolognini darin einer Figur aus dem Familienkreis, die in der Psychoanalyse bislang vernachlässigt wurde: dem Großvater.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783851328615
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Umfang 91 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag Turia + Kant
Übersetzung Anna Seitz, Sergej;Wieder
Herausgegeben von Sigmund Freud Museum Wien
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Christina Hansen, Julia Ricart Brede, Bernhard Stahl, Kathrin Eveline Pl...
€ 36,00
Uta Engelmann, Ulrich Bartosch, Ralf Becker, Jochen Cornelius-Bundschuh,...
€ 42,00
Nationale Informationsstelle zum Kulturerbe NIKE
€ 43,20
Matthias Bickenbach
€ 25,60
Gero Hoch, Hildegard Schröteler-von Brandt, Angela Schwarz, Volker Stein
€ 16,00
David-Christopher Assmann, Falko Schmieder, Jörg Schuster
€ 30,70
Julian Jochmaring
€ 30,70
Werner Greiling, Uwe Schirmer, Elke Werner
€ 62,00