In Verteidigung der weniger guten Idee

Sigmund Freud Vorlesung 2017
€ 12
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ideen, die im Laufe des künstle­rischen Herstel­lungs­prozesses auftreten, bezeichnet William Kentridge als »weniger gute Ideen«. Das Atelier bietet ihnen einen sicheren Ort, an dem – wie auch in der Psychoanalyse – nichts als zu unwichtig, belanglos oder dumm erscheint: Das Atelier wird, wie die psychoanalytischen Prozesse der Übertragung, nach einem Ausdruck von Sigmund Freud zum »Tummelplatz«. Ausgehend von der assoziativen Arbeitsweise, die Kunst und Psychoanalyse miteinander teilen, führt Kentridge vor, wie Bedeutung konstruiert wird und zeigt auf: Wir können nicht widerstehen, der Welt Sinn abzugewinnen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783851328936
Erscheinungsdatum 01.09.2019
Umfang 94 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag Turia + Kant
Übersetzung Anna Seitz, Sergej;Wieder
Herausgegeben von Sigmund Freud Museum Wien
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dana Bönisch, Jil Runia, Hanna Zehschnetzler
€ 19,95
Harald Engler, Stefanie Herold, Stefanie Brünenberg, Sophie Stackmann, S...
€ 37,10
Monika Wagner
€ 28,80
Christina Hansen, Julia Ricart Brede, Bernhard Stahl, Kathrin Eveline Pl...
€ 36,00
Gero Hoch, Hildegard Schröteler-von Brandt, Angela Schwarz, Volker Stein
€ 16,00
Uta Engelmann, Ulrich Bartosch, Ralf Becker, Jochen Cornelius-Bundschuh,...
€ 42,00
Werner Greiling, Uwe Schirmer, Elke Werner
€ 62,00
David-Christopher Assmann, Falko Schmieder, Jörg Schuster
€ 30,70