Was ist Sex?

Psychoanalyse und Ontologie
€ 26
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Alenka Zupančič’ Buch ist klarste Darlegung davon, warum die Psychoanalyse das Fundament der Philosophie erschüttert. Wissen und Sexualität sind beide von einer grundlegenden Negativität in ihrem Innern strukturiert, und diese Negativität verbindet sie miteinander in dem, was die Psychoanalyse »Unbewusstes« nennt. Das mit Sexualität verbundene Unbewusste wird in Zupančič’ Darlegung zum Begriff einer unschließbaren Lücke im Wissen, das so zu einer ebenfalls lückenhaften Ontologie, einem Denken des Seins in seiner Inkonsistenz führt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheNeue Subjektile
ISBN 9783851329629
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Umfang 293 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag Turia + Kant
Übersetzung Michaela Soekler, Christoph;Wünsch
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Edith Seifert, Iris Hanika
€ 24,00
Jacques Derrida, Geoffrey Bennington, Katie Chenoweth, Rodrigo Therzo, O...
€ 24,00
Marshall McLuhan, Eric McLuhan, Mehmet Yücel
€ 32,00
Oswald de Andrade, Oliver Precht
€ 22,00
Hrsg. von Marcus Coelen, Oliver Precht, Hanna Sohns
€ 29,00
Anne Carson, Christina Drangowski
€ 24,00
Louis Althusser, Oliver Precht
€ 22,00
Slavoj Žižek, Mathias Heidrich, Christiane;Kropfitsch
€ 39,00