Interdisziplinarität - Wissenschaft im Wandel

Beiträge zur Entwicklung der Fakultät für Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaft
€ 29.8
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Gesellschaft erwartet auf ihre Fragen und für ihre Probleme Antworten von der Wissenschaft. Die in Universitäten beheimatete Wissenschaft sieht sich aber einer weiteren sozialen Herausforderung gegenüber. Sie soll einer wachsenden Anzahl junger und zum Teil schon berufstätiger Menschen eine wissenschaftlich fundierte Bildung und Ausbildung ermöglichen, mit der sie in die moderne Arbeitswelt erfolgreich integriert werden.
Gesellschaftliche Problemstellungen werden von unterschiedlichen Interessen beeinflusst. Europäisierung und Globalisierung, nationaler Wettbewerb und internationale Konkurrenz stärken zur Zeit die Dominanz ökonomischer Werte. AbsolventInnen der Hochschulen werden als Humankapital betrachtet, das erworbenen Wohlstand sichern und vergrößern soll.
Der Widerstand gegen soziale Ungerechtigkeit und gegen soziale Missstände braucht allerdings wissenschaftliches Engagement, das nicht allein von gewinnorientierten Absichten dominiert wird. Es bedarf WissenschaftlerInnen, die kreativ und unkonventionell, die Lebensbedingungen unserer globalisierten Welt analysieren und kritisieren.
Die aktuellen sozialen Aufgaben der Wissenschaft, die Beschäftigung mit neuen komplexen Themen und die Vielfalt an Methoden des Erkenntnisgewinns erfordern eine neue Form der wissenschaftlichen Selbstorganisation. Sie ist inter- und transdisziplinär.
Das Buch bietet Einblicke in die interdisziplinären Arbeitsgebiete der 2007 gegründeten Fakultät für Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaft (URBi) an der Universität Graz. Interdisziplinäre Wissenschaft und moderne Aufgaben der Universität werden reflektiert, Forschungsprojekte präsentiert, neu konzipierte Lehre diskutiert sowie die Aufgaben der Verwaltung vorgestellt.
Das Buch richtet sich an ForscherInnen, Lehrende und Studierende im wissenschaftlichen Bildungssektor. Es ist interessant für Verantwortliche im Steuerungs- und bildungspolitischen Bereich Tertiärer Bildung. Es zeigt aber auch einer interessierten Öffentlichkeit, welche Entwicklungen in Forschung, Lehre und Verwaltung an der Universität zur Zeit vor sich gehen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783854095750
Erscheinungsdatum 02.06.2010
Umfang 420 Seiten
Genre Pädagogik/Bildungswesen
Format Buch
Verlag Löcker Verlag
Herausgegeben von Werner Lenz
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andreas Borowski, Petra Deger, Kinga Golus, Michael Haus, Heidelberg Sch...
€ 77,00
Victoria de Rijke, Andrew Peterson, Paul Gibbs
€ 131,99
Jenna Gillett-Swan, Nina Thelander
€ 87,99
Jürgen Schwier, Miriam Seyda
€ 45,00
Claudia Gärtner, Judith Könemann
€ 45,00
Maria Bitzan, Jasmin Brück, Susanne Dern, Thomas Nestler, Utan Schirmer,...
€ 35,00
Elisabeth Theisohn
€ 54,00