Dominik Steiger

Tagtraumarbeiter
€ 39
Lieferbar ab Juni 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dominik Steiger, der Literat, Dichter, Musiker, Performer, Zeichner, Maler, Collagist, Fotograf und Bricoleur, wäre im Oktober 2020 80 Jahre alt geworden. Das BRUSEUM widmet dem zu früh Verstorbenen, dem zu wenig Beachteten, dem zu gern Übersehenen eine retrospektive Ausstellung und richtet den Fokus auf seine performativen und zeichnerischen Arbeiten.
Im Umkreis der Wiener Gruppe hat er zur Literatur, im Dunstkreis der Wiener Aktionisten zur Kunst und im Einflusskreis von Joseph Beuys und Dieter Roth zum ergebnisoffenen Experiment gefunden. Das Spiel mit dem Dilettantismus, das Kokettieren mit dem Naiven, das Profanieren des Etablierten, das Experiment als Prinzip und der Entwurf als Programm – das zeichnet das Schaffen von Dominik Steiger aus. (Roman Grabner, Kurator)
Dominik Steiger, *1940 in Wien, †2014, nach abgebrochenem Studium Fremdenlegion, vorzeitige Ausmusterung via Psychiatrie, Bohemerei in Frankreich, Indienfahrt, 1961 erste Gedichte im Selbstverlag. Bekanntschaft mit den Dichtern der Wiener Gruppe und deren Freundeskreis.
Würdigungspreis für Literatur der Republik Österreich, 2004. Preis der Stadt Wien für bildende Kunst, 2008.
Zuletzt im Ritter Verlag erschienen: (mühelos) STÜSSELCHENS (2020)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783854156208
Erscheinungsdatum 01.08.2022
Umfang 394 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Buch
Verlag Ritter Klagenfurt
Herausgegeben von Bruseum - Neue Galerie Graz
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
FORT
€ 32,90
Brigitte Hausmann
€ 32,90
Sparkassenstiftung Lüneburg / Treuhandstiftung / FRANEK
€ 39,10
Jochen Stankowski, Antje Kirsch
€ 41,00
Rosa Windt, Yannick Courbès, Oliver Zybok, Oliver Zybok
€ 30,90
Stephan Koja, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
€ 30,80
Peter Doroshenko, Matthew Jesse Jackson, Ilya Kabakov, Sir Norman Rosent...
€ 59,80
Alex Gartenfeld, Stephanie Seidel
€ 46,30