Dichter und Historiker: Fakten und Fiktionen

von Ruth Klüger

€ 10,00
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Picus Verlag
Format: Hardcover
Genre: Sachbücher/Kunst, Literatur/Literatur
Umfang: 64 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.01.2000

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Zur Wahrhaftigkeit erzählter Erinnerung und Geschichte. Wer Fiktionen über Geschichte schreibt, schränkt sich ein, wer über nachprüfbare Situationen dichtet, gibt ein Stück seiner dichterischen Freiheit auf. Ruth Klüger betrachtet am Beispiel großer Namen der deutschen Literaturgeschichte – Schiller, Goethe, Büchner, Brecht – das Spannungsfeld zwischen Fakten und Fiktionen in historischer Literatur. Ruth Klüger, 1931 in Wien geboren, wurde 1942 nach Theresienstadt deportiert, von dort nach Auschwitz und in weitere Lager. 1945 Ausbruch aus dem Lager, 1947 Emigration in die USA. 1965–1995 Hochschullehrerin für deutsche Sprache und Literatur in Cleveland, Kansas, Virginia, Princeton und Irvine. 1992 erschien ihr vielfach preisgekröntes Buch »weiter leben – Eine Jugend«. Zahlreiche Publikationen zur deutschen Literatur. Im Picus Verlag erschienen in der Reihe Wiener Vorlesungen »Freuds Ödipus im androgynen Rosenkavalier«, »Dichter und Historiker: Fakten und Fiktionen«, »›Ein alter Mann ist stets ein König Lear‹. Alte Menschen in der Dichtung« und »Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen«.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen