Bio-Foto-Kultografie

€ 70
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Er beschloss mit vier Jahren, König oder Künstler zu werden: Alex Sadkowsky, geboren 1934 mit Wurzeln in Russisch-Polen, ist ein Maler, Zeichner, Schriftsteller und Querdenker, der in der Schweiz seit Jahrzehnten zu reden gibt. Schon bis zu seinem 24. Lebensjahr übte er neben der künstlerischen Tätigkeit zahlreiche Brotberufe aus: Jazzmusiker, Handlungsreisender für Waschmaschinen und Rasierklingen, Flachmaler, Spanischlehrer und Stepptänzer, für kurze Zeit sogar Preisboxer.
Seither hat er ein beeindruckendes Œuvre an Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen, Objekten, Performances, Kurzfilmen, Gedichten und Romanen geschaffen, das in zahlreichen Museen und Galerien im In- und Ausland ausgestellt und in verschiedenen Verlagen publiziert wurde. 1975 hat er bereits einen schmalen Band mit dem Titel Bio-Foto-Kulto-Grafie veröffentlicht, der sein damaliges Lebensgefühl in Bilder übersetzte. Nun folgt der grosse Bruder jenes Buchs: Bio-Foto-Kulto-Grafie ist ein üppiger Lebensrückblick in mehr als 950 Fotografien, ein Kaleidoskop, das Lebensstationen, Künstlerfreunden, Gefährtinnen und Selbstinszenierungen Sadkowskys in augenblickstrunkenen Schnappschüssen Revue passieren lässt. Dieses Künstlerbuch ist ein höchst lebendiger Querschnitt durch die Szenen von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783858812957
Erscheinungsdatum 01.01.2009
Umfang 224 Seiten
Genre Sachbücher/Kunst, Literatur/Biographien, Autobiographien
Format Taschenbuch
Verlag Scheidegger & Spiess
Vorwort Roy Oppenheim
Herausgegeben von Roy Oppenheim
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Susanne Kübler
€ 29,80
Erich Kukies, Gerard Kever
€ 22,70
Uwe M. Schneede
€ 30,80
Georg Winter
€ 13,20
Gerd Holzheimer
€ 28,80
Leo Hillebrand, Manfred Ebner
€ 19,80