Martin Ziegelmüller

Rauch der Hexenfeuer / Teilchenbeschleuniger
€ 59.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Martin Ziegelmüller (geboren 1935) ist für sein druckgrafisches Werk ebenso bekannt wie für seine Ölgemälde und Aquarelle. Seine apokalyptischen, zuweilen witzigen Visionen des Verhältnisses zwischen Mensch und Natur und seine grotesken Drohbilder und Prophezeiungen erinnern an Bosch, Grünewald, Goya oder Ensor.
In Ziegelmüllers Zyklus Rauch der Hexenfeuer (Radierungen 1990–1996) wimmelt es von Richtern und echten wie unechten Hexen, er zeigt aber auch gewaltige Unwetter, unheimliche Mondnächte und verzauberte Landschaften. Schwarze, wilde Bilder wechseln sich ab mit stillen, fast lyrischen. Teilchenbeschleuniger aus dem Jahr 2013 dagegen geht den Fragen nach Raum und Zeit nach, physikalischen Theorien, der Digitalisierung, der Beschleunigung. Das ganze Weltbild ist hier in rasendrotierende Teilchen aufgelöst. Diese neue, reich illustrierte Monografie präsentiert die beiden Bilderzyklen erstmals vollständig.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783858814777
Sprache Französisch
Erscheinungsdatum 07.07.2015
Umfang 224 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Hardcover
Verlag Scheidegger & Spiess
Beiträge von Dorothe Freiburghaus
Beiträge von Kunsthaus Centre PasquArt, Felicity Lunn, Konrad Tobler