Europas Mission

kulturell und politisch
€ 17.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Leitgedanke des europäischen Gründervaters Robert Schuman nach zwei Weltkriegen führte die Völker Europas zu der Einsicht: Nie wieder Krieg! Längst aber verlangen Artensterben, Klimawandel, Staatskrisen, Massenmigration, Ressourcen- und Rüstungskonkurrenzen und derzeit eine Pandemie nach Antworten. Im 19. Jahrhundert breitete sich Europa über die ganze Erde aus, im 20. Jahrhundert versank es in zwei Weltkriegen und wurde zum Ort des ultimativen Menschheitsverbrechens. Nach dem Weltkrieg gelang nicht nur der wirtschaftliche Wiederaufbau Europas, sondern in Etappen auch die wirtschaftliche und politische Integration, zunächst im Westen des Kontinents, nach dem Fall der Mauer auch in seiner östlichen Mitte. Was ist Europas Mission im 21. Jahrhundert? Die Herausgeber lassen dazu 17 Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft zu Wort kommen.
Interviews mit und Essays von Aleida Assmann - Katarina Barley - Leonie Bremer - Carsten Brosda - Lars P. Feld - Paula Hildebrandt - Jean-Claude Juncker - Markus Kotzur - Annegret Kramp-Karrenbauer - Heinrich Küppers - Jean-Marie Majerus - Gabriela Michalek - Jochen Oltmer - Katja Riemann - Uwe Timm - Ellen Ueberschär - Hans-Joachim Ziesing

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783861107583
Erscheinungsdatum 01.12.2020
Umfang 311 Seiten
Genre Kinder- und Jugendbücher/Sachbücher, Sachbilderbücher/Geschichte, Politik
Format Taschenbuch
Verlag Röhrig Universitätsverlag
Beiträge von Aleida Assmann
Beiträge von Boris Penth, Hartwig von Schubert, Katarina Barley, Leonie Bremer, Carsten Brosda, Lars P. Feld, Paula Hildebrandt, Jean-Claude Juncker, Markus Kotzur, Annegret Kramp-Karrenbauer, Heinrich Küppers, Jean-Marie Majerus, Gabriela Michalek, Jochen Oltmer, Katja Riemann, Uwe Timm, Ellen Ueberschär, Hans-Joachim Ziesing