Hermann Buß - ZwischenWelten

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hermann Buß wurde 1951 in Neermoor-Kolonie in der Nähe von Leer als Sohn eines Schiffseigners geboren. Bereits in frühester Jugend kam Buß mit der Seefahrt in Berührung, die seinen Lebensweg nachhaltig beeinflusste. Während seines Studiums heuerte der Künstler immer wieder an und fuhr zur See.
Die raue und herbe Schönheit des Meeres in seiner endlosen Weite, eine sich kontinuierlich verändernde Küstenlandschaft, Schiffe im Hafen oder auf See sowie die Menschen, die am Meer und mit dem Meer leben, bilden seither die zentralen Sujets im Werk des Malers.
Ohne die Realität romantisch zu verklären, sind seine realistisch gemalten Bilder tiefsinnig und geheimnisvoll. Fernab aller Romantik sind seine Meereswelten rau, oft bedrohlich, gelegentlich sogar feindlich. In ihrer subtilen Wirkung erschließen sie sich oftmals erst auf den zweiten Blick. Sie ziehen den Betrachter in ihren Bann und berühren ihn auf rätselhafte, doch nachhaltige Weise.
Der Katalog stellt anhand großformatiger Abbildungen rund einhundert Arbeiten des Künstlers vor.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783862062782
Erscheinungsdatum 15.07.2013
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag Verlag Kettler
Herausgegeben von Thomas Hengstenberg
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Melanie Raabe
€ 11,40
Rosa Barba, Neil Holt
€ 24,00
Museum of Contemporary Art Cleveland, Will Brown, Jacob Fabricius, Mario...
€ 30,90
Simone Rupprecht
€ 15,50
Sandra Pisot für die Hamburger Kunsthalle, Christina Kuhli, Justus Lange...
€ 54,00
Yasmina Jraissati, Beatriz Morales
€ 41,20
Gregor Stehle, Eckart Pillick, Gerd Presler, Jean-Pierre Ritsch-Fisch, T...
€ 30,80
Olia Lialina, Florian Hadler, Daniel Irrgang
€ 51,30