Hermann Nitsch

Das Gesamtkunstwerk
€ 36
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hermann Nitsch (geb. 1938 in Wien) ist Mitbegründer des Wiener Aktionismus und zählt zu den wichtigsten Aktionskünstlern der Gegenwart. Sein Opus magnum, das Orgien Mysterien Theater, stellt durch die Vereinigung von Bild, Musik und Aktion eine neue Form des Gesamtkunstwerkes dar. Die Idee dazu entstand im Jahre 1957 und führte bis dato zur Realisierung von 155 Aktionen, 80 Malaktionen und unzähligen Werken in verschiedenen Kunstdisziplinen.
Durch kultisch intendierte Handlungen, durch das Arbeiten mit Blut, durch die Übernahme kirchlicher Rituale und Gegenstände begibt sich Nitsch in seiner Kunst auf die Suche nach der Essenz des Lebens. Er macht so das Mysterium des Glaubens, das Mysterium des Lebens und der Kunst hautnah erlebbar. Mit diesem Konzept und den von vielen als radikal empfundenen Aktionen revolutionierte Nitsch den Theaterbegriff und das Kunstverständnis des 20. Jahrhunderts.
Die Publikation widmet sich dem Nitsch-Gesamtkunstwerk mit all seinen Werkdisziplinen und bietet einen umfassenden Überblick über das einzigartige Werk des Universalkünstlers. Im Zentrum steht dabei die 20. Malaktion von Hermann Nitsch, welche 1987 in der Wiener Secession realisiert wurde. Sie gilt als Nitschs Hauptwerk und ist seine weltweit einzige vollständig erhaltene Malaktion.
Ausstellung
Lechner Museum, Ingolstadt
16.03. – 23.06.2019

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783862067428
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Umfang 96 Seiten
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag Verlag Kettler
Herausgegeben von Alf Lechner Stiftung
Bildbeschreibung von Laszlo Glozer, Prof. Hermann Nitsch, Daniel McLaughlin, Mag. Michael Karrer
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Verlag 8. Mai GmbH, Rolf Becker, Volker Hermsdorf, Volker Hermsdorf, Tho...
€ 10,20
Klaus Fehling
€ 18,20
Klaus Fehling, Klaus Fehling, Klaus Fehling, Leonard Prandini, Ingrid Sc...
€ 15,20
Doris Dörrie, Doris Dörrie
€ 27,00
Hans-Joachim Eckstein
€ 15,20
Christian Ide Hintze
€ 12,50
Viz Michael Kremietz, Annette Rappmann
€ 12,10
Florian Illies, Ulrich Noethen
€ 20,60