Verschwindend?

Stadtbauten als utopische Modelle
€ 28.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg war auch im Ruhrgebiet eine Zeit der Neuorientierung, Umdeutung und Suche. Ebenso war es eine Zeit des Aufschwungs, der in Form neuer Architektur im Stadtbild sichtbar gemacht wurde. Viele dieser damals prominenten Nachkriegsbauten sind heute vom Abriss bedroht oder längst verschwunden. Anhand von Archivalien bleiben die utopischen Visionen und materiellen Qualitäten dieser Architektur dennoch erfahrbar.
Im Rahmen des kooperativen Lehrprojektes „Verschwindend?“ nahmen Studierende der TU Dortmund die Bestände zu verschwundener oder nie gebauter Nachkriegsarchitektur im Baukunstarchiv NRW in den Blick und übersetzten die dort gewonnenen Erkenntnisse in künstlerische Modelle.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783862069514
Erscheinungsdatum 15.12.2021
Umfang 64 Seiten
Genre Kunst/Architektur
Format Hardcover
Verlag Verlag Kettler
Fotos von Lukas Höhler
Herausgegeben von Maik Ronz
Fotos von Martin Kaltwasser, Maik Ronz, Christin Ruppio, Pia Schröder, Alina Starostin, Barbara Welzel, Christin Ruppio, Detlef Podehl
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ines Weizman, Mark Escherich, Jens Hauspurg
€ 29,90
Oliver Elser, Daniela Ortiz dos Santos, Carsten Ruhl
€ 39,00
Carsten Ruhl, Center for Critical Studies in Architecture CCSA, AO - Arc...
€ 12,00
Kabierske Gerhard, Horstheinz Neuendorff
€ 37,10
Philipp Meuser
€ 70,00
Sandra Hofmeister
€ 64,09
Walter Vorjohann, Eva Schestag, Paul Robbrecht
€ 51,40
Wilko Potgeter
€ 101,80