Breslau - Biographie einer deutschen Stadt

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wie kein anderes deutsches Land habe Schlesien, so sagt man, in Breslau eine zu allen Zeiten und in jeder Hinsicht unstreitige Hauptstadt gehabt. Das ist um so erstaunlicher, als es während vieler Jahrhunderte ein politisch geschlossenes, einheitliches Land Schlesien nicht gegeben hat. Das Land war in unzählige kleine Fürstentümer zerfallen. Nicht als Residenz eines mächtigen Landesherren ist Breslau zur Hauptstadt geworden, sondern aus eigener Kraft hat es seine Stellung errungen, dem Land die Richtung gewiesen und ihm das Vorbild gegeben.
Fragen wir nach den Quellen, denen diese Kraft entsprungen ist, finden wir sie zuerst in der geographischen Lage des Ortes, danach in der Stärke einer selbstbewußten Bürgerschaft, die nach der Verleihung deutschen Stadtrechts im 13. Jahrhundert das Fundament gelegt hat, auf dem sich ein kraftvolles Stadtregiment entfalten konnte.
Günter Elze legt mit diesem Buch eine fundierte, für ein breites Publikum geschriebene Stadtgeschichte von Breslau, die deutsche Geschichte des nun polnischen Wroclaw vor.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783862760817
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Umfang 216 Seiten
Genre Geschichte/Kulturgeschichte
Format Taschenbuch
Verlag Neisse Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jule Govrin
€ 19,95
Ulrike Leitner, Alexander von Humboldt, Gabriele von Bülow
€ 129,95
Christoph David Piorkowski
€ 22,70
Maria-Xenia Hardt
€ 71,00
Laura Moisi
€ 19,95
Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin, Jürgen Müller, Frank Schm...
€ 49,40
Jens Arndt
€ 26,80
Johannes Stückelberger, Ann-Kathrin Seyffer
€ 49,40