Albertus Magnus und der Ursprung der Universitätsidee

Die Begegnung der Wissenschaftskulturen im 13. Jahrhundert und die Entdeckung des Konzepts der Bildung durch Wissenschaft
€ 19.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es ist die Begegnung des lateinischen Westens mit der wieder bekannt werdenden aristotelischen Wissenschaftskultur und ihren arabischen und hebräischen Weiterentwicklungen, die im 13. Jahrhundert zu einer umfassenden Umwälzung des wissenschaftlichen Denkens führt, so die These diese Bandes. Die Schlüsselfigur, die dem lateinischen Westen des wiederentdeckten Aristoteles und die ihn kommentierenden Araber verständlich macht und mit dem Konzept der „Bildung durch Wissenschaft“ die Grundlage der Entwicklung der neu gegründeten Instution der Universität des Pariser Typs schafft, ist Albertus Magnus. Mit Essays von Historikern und Philosophen und Theologen macht der Band anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Humboldt-Universität zu Berlin die Vorgeschichte des Stichworts „Bildung durch Wissenschaft“ zum Thema.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783862800070
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Umfang 380 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Hardcover
Verlag Berlin University Press ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Herausgegeben von Ludger Honnefelder
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Christoph F. E. Holzhey, Jakob Schillinger
€ 30,90
Christoph F. E. Holzhey, Jakob Schillinger
€ 16,50
Maik Philipp, Cornelia Schoor, Theresa Zink, Nina Mahlow, Carolin Hahnel...
€ 57,00