Christian Zeitler

€ 15.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Als „ERFINDUNGEN“ bezeichnet Christian Zeitler die gestalterischen „Systeme“, die ihn seit Jahren beschäftigen. – Er nennt sie auch „PAARUNGEN“ und „SHIFTINGS“ (= etwa „Verschiebungen“). Es sind elementare, uralte, wenn nicht gar zeitlose Seins-Motive, für die er neue Formulierungen findet.
Ausgangspunkt der bildhauerischen Tätigkeit sind auf den rohen Materialblock bezogene und dann direkt auf ihm angerissene (Werk-) Zeichnungen, die schon so konzipiert sind, dass beim Gestaltungsvorgang möglichst wenig weggenommen werden muss, sodass die blockhafte (Grund-) Form ihrer inneren Kraft (und „Seele“) nicht verlustig geht, diese vielmehr gerade infolge der künstlerischen Gestaltung mit Intensität durchscheint. – Das bedarf eines sensibel-vorsichtigen Herangehens, auch handwerklich-technisch.
Das Bestreben, zu einem Kern, einer Mitte und einem Ursprung zu kommen, verlangt, ja erzwingt Beschränkung und (im eigentlichen Wortsinn) radikale Reduktion.
Was aber infolgedessen auf den ersten Blick als nicht-gegenständlich – quasi „abstrakt“ – anmutet, ist doch mit Sinnlichkeit aufgeladen: Man kann sich einer gegenständlich-konkreten Vorstellung nicht entziehen und diese führt bis zu figuralen anthropomorphen Assoziationen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783863281557
Erscheinungsdatum 29.06.2017
Umfang 72 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Taschenbuch
Verlag Klinger, Dietmar
Beiträge von Oswald Miedl
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Melanie Greußing, Peter Husty
€ 16,90
Enrique Martínez Celaya, Enrique Martínez Celaya
€ 44,00
Beate Elsen-Schwedler, Sonja Klee, Kirsten Fiege, C. Sylvia Weber, C.Syl...
€ 32,90
Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich
€ 39,10
Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich
€ 39,10
Deborah Keller, Bernard Vienat, Simone Zaugg
€ 39,10
Roland Scotti, Roland Scotti
€ 36,00
Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg, ...
€ 24,70