Methodische Arbeitsplatz- und Prozessanalyse in der Akkordarbeit

€ 26.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Bedingt durch den demografischen Wandel und die damit verbundene Verschiebung der Altersgruppierungen in den Unternehmen gewinnt die Arbeitsplatzgestaltung immer mehr an Bedeutung.
Mit dem vorliegenden Werk wurde aufgezeigt, wie eine methodische Arbeits- und Prozessanalyse bei Systemlieferanten in der Automobilindustrie erfolgen kann. Dabei wurde der Aspekt der Akkordarbeit in Kombination mit Schichtsystemen an Montagearbeitsplätzen analysiert.
Mittels Nutzung mathematisch/statistischer Verfahren (DOE-Versuchsplan) wurden Arbeitsplatzmessungen mit dem CUELA-Verfahren durchgeführt, aus denen reproduzierbare Belastungs- und Beanspruchungswerte resultierten. Diese bildeten die Grundlage zur Entwicklung eines eigenständigen Modells zur Analyse von Gesamtbelastungen/-beanspruchungen der oberen Extremitäten.
Abschließend zeigt diese Arbeit praxisnahe, prospektive, wie auch korrektive Beispiele zur Reduktion von physiologischen Belastungen/Beanspruchungen auf.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783863601188
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Umfang 217 Seiten
Genre Soziologie/Arbeitssoziologie, Wirtschaftssoziologie, Industriesoziologie
Format Taschenbuch
Verlag TU Ilmenau Universitätsbibliothek
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jessica Megarry
€ 71,49
Cheryce von Xylander, Alfred Nordmann
€ 39,00
Anna Saave
€ 39,00
Jonathan Weinel
€ 109,99
Ana Delicado, Fabienne Crettaz Von Roten, Katarina Prpić
€ 76,99
Monique Kremer, Robert Went, Godfried Engbersen
€ 54,99