Wirtschaftshegemon China?

Internationale Organisationen / Internationale Handelsbeziehungen
€ 30.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Studierende zweier Lehrveranstaltungen zur internationalen Politischen Ökonomie werden in den frühen Zehner Jahren des 21. Jahrhunderts Zeugen divergierender Performanz zweier mächtiger Wirtschaftsräume. Während man in Asien nach 2008 wenig beeindruckt weiterhin seinen Anspruch als globaler Wachstumsmotor stärkt, fürchtet man im Westen im Zeichen der Finanz- und Schuldenkrise um Wohlstand, wirtschaftliche Grösse und politische Stabilität. Der vorliegende Sammelband enthält elf Aufsätze aus zwei Wahlmodulen des Instituts für Politikwissenschaften der Universität Zürich, die sich im Rahmen der Wahlmodule "Wege aus der Krise?" sowie "Wirtschaftshegemon China?" mit diesen beiden Untersuchungsgegenständen beschäftigen.
Durch Eingangskurzvorträge seitens des Modulverantwortlichen Sebastian Lamm, Literaturlektüre, Vortragsreihen und gemeinsame Diskussionen wurden die Studierenden angeregt, ausgewählte Aspekte einer politökonomischen Auseinandersetzung mit den Themenfeldern zu Papier zu bringen. Entstanden ist ein Konglomerat multidisziplinärer Ansätze, die einige Phänomen der Finanz-, Handels- und Arbeitsmarktpolitik aber auch der politischen Mobilisierung oder der Entwicklungszusammenarbeit anspricht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783863876067
Ausgabe 1. Aufl.
Erscheinungsdatum 16.07.2015
Umfang 150 Seiten
Genre Wirtschaft/Internationale Wirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag Mensch & Buch
Herausgegeben von Sebastian Lamm
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Shujiro Urata, Ken-Ichi Akao, Ayu Washizu
€ 43,99
Shujiro Urata, Ken-Ichi Akao, Ayu Washizu
€ 54,99
Reinhold Schütt
€ 20,50
Jie Ke, Gary N. McLean
€ 164,99
Kay Xander Mellish
€ 23,20
Li Sheng, Dmitri Felix do Nascimento
€ 98,99