Werden alle Menschen Schwestern?

Sprachfeminismus und die Folgen
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wird man in Zukunft noch von »Fußgängern« und »Radfahrern« sprechen? Zumindest die Straßenverkehrsordnung kennt diese Begriffe seit 2013 nicht mehr und führt sie nun als »zu Fuß Gehende« und »Rad Fahrende«. Dies gilt als »Erfolg« sprachfeministischer Bemühungen, die deutsche Sprache »geschlechtergerecht« umzugestalten.
Dr. Norbert Dörner untersucht solche sprachlichen Veränderungen und kommt zu einem alarmierenden Urteil: Die Sprache wird zunehmend sexualisiert, ideologisiert und dadurch immer schwerer verständlich und weniger alltagstauglich. In der Praxis haben sich die »geschlechtergerechten« Formulierungen des Sprachfeminismus nur in Teilbereichen durchgesetzt und der allgemeine Sprachgebrauch hat dem Treiben der Sprachveränderer bisher glücklicherweise widerstanden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783864170706
Erscheinungsdatum 30.06.2016
Umfang 90 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Patrimonium
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Katharina Ströhl
€ 76,10
Nicola Cipani
€ 40,10
Hans Peter Buohler
€ 153,20
Thomas Assinger, Daniel Ehrmann
€ 47,30
Laura Lazzari, Nathalie Ségeral
€ 93,49
Silke Jansen, Sonja Higuera del Moral, Jessica Stefanie Barzen, Pia Reim...
€ 131,99
Cornelia Zwischenberger, Alexa Alfer
€ 49,80