E-Sport – Perspektiven aus Wissenschaft und Wirtschaft

€ 27.65
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der elektronische Sport, kurz E-Sport, spielt im Leben seiner meist jungen Aktiven heute eine wichtige Rolle. Trotzdem ist seine öffentliche Wahrnehmung bis heute gering. Die wenigen Medienberichte sind oftmals kritisch und bedienen sich nicht selten überholter Klischees.
Das vorliegende Buch soll einen Beitrag leisten, die öffentliche Diskussion anzuregen und zu objektivieren. Dazu betrachtet es das Phänomen des E-Sports ganz bewusst aus verschiedenen Perspektiven. Zu Wort kommen Experten aus unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft wie auch der Wissenschaft, von denen ein jeder seinen eigenen Ansatz in die Diskussion einbringt.
Die Beiträge gehen dabei u. a. auf die folgenden Fragen ein: Welche Transfereffekte digitaler Spiele lassen sich aus physiologischer Perspektive erwarten? Verfügen professionelle E-Sportler über schnellere Reaktionen als Casual Gamer? Welche pädagogischen Einsatzmöglichkeiten ergeben sich im Rahmen des E-Sports? Inwieweit ähnelt der professionelle E-Sport aktuell dem konventionellen Sport, beispielsweise hinsichtlich der Organisation? Wie kann der elektronische Sport in der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden? Und welche Rolle nimmt er für einen global agierenden Publisher ein?
Die Antworten spiegeln den aktuellen Stand der Diskussion wider und geben neue Denkanstöße für die weitere Beschäftigung mit dem Phänomen des E-Sports.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783864880261
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Umfang 148 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Medienwissenschaft
Format Hardcover
Verlag Hülsbusch, W
Herausgegeben von Markus Breuer
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stefan Höltgen
€ 30,70
Werner Drobesch, Horst Peter Groß
€ 30,70
Timo Schemer-Reinhard
€ 30,65
Daniela Stelzmann, Josephine Ischebeck
€ 40,10
Harald Heker
€ 17,50
Aurelia Brandenburg, Rudolf Thomas Inderst, Pascal Marc Wagner
€ 28,60