Die USA und die NATO-Osterweiterung

Ein gebrochenes Versprechen
€ 18.5
Lieferbar ab März 2023
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Februar 1990 versicherte US-Außenminister James Baker dem sowjetischen Staatschef Michail Gorbatschow, dass sich der Zuständigkeitsbereich der Nordatlantikpakt-Organisation „keinen Zentimeter nach Osten“ ausdehnen würde, und warb damit um dessen Zustimmung für den Verbleib des wiedervereinigten Deutschlands in der NATO. Offensichtlich kam es anders.
Im Nachhinein hieß es von westlichen Offiziellen, diese Aussage habe sich nur auf Ostdeutschland bezogen, keinesweges auf Osteuropa – und überhaupt: eine rechtlich bindende Vereinbarung wurde nie geschlossen!
Der Politikwissenschaftler und Historiker Marc Trachtenberg hinterfragt diese Argumente, analysiert den Kontext, in dem solche Zusicherungen getroffen wurden und diskutiert, ob „nicht rechtlich bindend“ gleichzusetzen ist mit „überhaupt nicht bindend“.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783864894015
Erscheinungsdatum 20.03.2023
Umfang 144 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik
Format Taschenbuch
Verlag Westend
Herausgegeben von Wolfgang Schwarz, Ekkehard Sieker