Vor dem Abgrund

Ein Essay
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Frühsommer 2021. Peter Starke läuft auf einen Abgrund zu. Er kann die Welt nicht mehr verstehen: Die Corona-Pandemie hat seine Gewissheiten ins Wanken gebracht. Er fühlt sich von den Medien unzulänglich informiert, misstraut den Politikern und Virologen, meint, dass Stimmen, die das Pandemie-Geschehen anders einschätzen als der sogenannte Mainstream, nicht gehört werden. Er ist wütend – und versucht, sich einen eigenen Reim auf die Ereignisse der Pandemiezeit zu machen.
Gerhard Schulze legt mit seinem poetischen Essay die Reflexionen eines Mannes vor, der kopfschüttelnd auf die Gesellschaft blickt, aber dennoch optimistisch in die Zukunft schauen möchte.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783865575159
Erscheinungsdatum 28.06.2022
Umfang 124 Seiten
Genre Belletristik/Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Format Taschenbuch
Verlag Nora
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stefanie Hirsbrunner, Venice Trommer, Charlotte Wührer, Michael Kegler, ...
€ 24,70
Günther Oberhollenzer, Alois Schöpf, Bernd Schuchter
€ 18,00
Thomas de Quincey, Andreas L. Hofbauer, Andreas L. Hofbauer, Andreas L. ...
€ 18,50
Mario Casella
€ 31,00
Andrea Drescher
€ 20,00
Matthias Beckmann, Christoph Peters
€ 13,40
Aimee Nezhukumatathil, Anna von Rath
€ 22,70