"Es hört doch jeder nur, was er versteht"

Konstruktion eines kompetenzbasierten Assessments für Gehörbildung
€ 37.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Neben dem Spielen von Musik müssen Musikerinnen und Musiker im Laufe ihrer Ausbildung lernen, Musik hörend zu analysieren und zu verstehen. Während das Fach Gehörbildung einen prominenten Platz in jedem Musikstudium hat, ist bisher jedoch kaum bekannt, wie sich die Kompetenz des analytischen Hörens auf allgemeine musikalische Lernprozesse oder das Spiel nach Gehör auswirkt.
Um darauf eine Antwort geben zu können, wurden in Zusammenarbeit mit Experten der Musiktheorie nach testtheoretischen Maßstäben Aufgaben entwickelt, welche die analytische Hörfertigkeit objektiv und standardisiert messen. Mit dem daraus resultierenden Musical Ear Training Assessment (META) existiert erstmals ein objektives Verfahren zur Leistungsmessung im Fach Gehörbildung. Damit wird es langfristig möglich sein, den Entwicklungsverlauf des analytischen Hörens zu untersuchen und die Rolle dieser Hörfertigkeit im Expertisierungsprozess von (semi-)professionellen Musikern aufzudecken.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783865739391
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 06.05.2016
Umfang 216 Seiten
Genre Musik/Musiktheorie, Musiklehre
Format Taschenbuch
Verlag wvb Wissenschaftlicher Verlag Berlin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ursula Hemetek, Ardian Ahmedaja, Ulrich Morgenstern, Piotr Dahlig, Bernh...
€ 62,00
Vladimir Jankélévitch, Ulrich Kunzmann, Andreas Vejvar
€ 20,60
Andrew Noah Cap
€ 15,40
Muhittin Kemal
€ 59,70
Fritz Höfer
€ 31,90
Rudolf Nykrin, Rainer Kotzian, Maren Blaschke
€ 22,10