Krisenfaktor Öl

Abrüsten mit neuer Energie
€ 20.4
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Atomstreit mit dem Iran, Unruhen in Nigeria, Hurrikans in den USA: immer neue Krisen treiben den Ölpreis in die Höhe. Und wir hängen am immer teurer werdenden Tropf, ob Industriebetrieb oder Verbraucher. Öl, unser wichtigster Energieträger, heizt nicht nur das Klima auf, sondern entpuppt sich zunehmend als Krisenfaktor für die Welt.
Mit der stetig wachsenden Verletzlichkeit unserer Energiesysteme reift die Erkenntnis, welche grundlegenden strukturellen Faktoren die Energiesicherheit bestimmen. Wie können wir unsere Abhängigkeit von Energieimporten verringern, den Klimaschutz verbessern und globale sozioökonomische Schieflagen entschärfen? Eine Vielzahl von Vorschlägen sind in diesem Buch zusammengestellt: internationale Energiekooperationen „auf Augenhöhe“, Steigerung der Energieeffizienz, Solarstromtransport aus Nordafrika, geopolitische Strategien oder diplomatisches Engagement in China, … Wer sich für die ökologische, wirtschaftliche und soziale Zukunft unseres Planeten interessiert, kommt am Öl nicht vorbei – und sollte dieses Buch lesen.
Autoren aus Orientalistik, Wirtschafts- und Politikwissenschaften, Energieforschung, Bundeswehr und Verwaltung zeigen Wege aus den Krisen rund ums Öl.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783865810601
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 17.11.2006
Umfang 150 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag oekom verlag
Herausgegeben von Peter Hennicke, Nikolaus Supersberger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anne Case, Angus Deaton, Petra Pyka
€ 30,70
Jakob Hein
€ 12,40
Roy Baumeister, John Tierney, Jürgen Neubauer
€ 18,50
Diego Compagna, Peter Hammerschmidt, Gerd Stecklina
€ 25,60
David Wallace-Wells, Elisabeth Schmalen
€ 11,40
Thomas Heise, Claas Meyer-Heuer
€ 11,40
Wiebke Doktor
€ 41,10