Sinnbedarf als Ressource gesellschaftlicher Erneuerung

€ 15.3
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Nachhaltigkeit erfordert wesentlich mehr als technischen Fortschritt. Die wohlhabenden Demokratien müssen sich endlich der Tatsache stellen, dass Wirtschaft und Wachstum kein Selbstzweck sind. Konsum kann nur Bedingung von Freiheit sein, aber nicht deren Sinn. Mit dem Konsum wächst also zugleich ein Bedarf an Sinn. Die wachsende Sehnsucht nach Lebenssinn müssen die Menschen in einer säkularen Welt selbst stillen, durch eigenes Engagement im Rahmen von Aufgaben, die auf einen sinnvollen Zweck gerichtet sind.
In dieser Erkenntnis liegt vor allem eine Herausforderung für das Bildungswesen und speziell die Schule. Eine Herausforderung, die zugleich eine Chance darstellt, das System Schule von der Basis her zu erneuern. Der vorliegende Band sammelt hierzu Beiträge aus unterschiedlichen Blickwinkeln und praktische Beispiele, die deutlich machen, wie die Sinnsuche konkret zu einem Prozess der Schulentwicklung beiträgt, der von unserer Stiftung seit vielen Jahren gefördert wird.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783865811134
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 02.01.2009
Umfang 332 Seiten
Genre Pädagogik/Bildungswesen
Format Taschenbuch
Verlag oekom verlag
Herausgegeben von Karl H Dieckhoff, Jürgen Roth
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Phillip Alexander Towndrow, Galyna Kogut
€ 76,99
Melanie Walker, Alejandra Boni
€ 87,99
Joachim Dabisch
€ 24,60
Werner Friedrichs
€ 35,00
Marion Thuswald, Elisabeth Sattler
€ 45,00
Stephan Ehlers
€ 30,80
Annika Gruhn
€ 32,90