Der kleine Koch
Lieblingsrezepte für Kinder

von Susanne Leontine Schmidt, Flora Hohmann, Manuel Reheis, Junior Slow e.V.

€ 13,40
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: oekom verlag
Format: Taschenbuch
Genre: Ratgeber/Essen, Trinken/Themenkochbücher
Umfang: 72 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.09.2015


Rezension aus FALTER 41/2015

Das erste Kochrezept von „Der kleine Koch“ wartet mit einem Missgriff auf, denn mit „gratiniertem Pfannkuchen“ lässt sich kein Schulkind hinter dem Ofen hervorlocken. „Seemannsfutter mit Blubbspinat“ hört sich schon wesentlich „kindgerechter“ an. Weiter zu den „Zucchini-Raketen“: Diese bestehen aus frittierten ­Zucchinischeiben und geschnittenen Paradeisern und, wenn man sie aufspießt und auf dem Teller platziert, dann könnte man an ein Himmelsgeschoß denken. Die Strategie der Autoren ist spätestens bei diesem Rezept klar: Gemüseverweigerern mit originellen Namen beikommen.

Es ist ein unaufgeregt gemachtes Slow-Food-Kochbuch für die kleinen angehenden „Foodies“. Die Autoren sind spürbar darum bemüht, Freude am Selberkochen zu vermitteln. Der kasperlartige Charme funktioniert bei den Illustrationen und Rezepten, aber nicht beim Vorwort, das zu bemüht wirkt. Eine kleine Überraschung gibt es für die Erwachsenen: Pektin selbst herstellen.

Marianne Schreck in FALTER 41/2015 vom 09.10.2015 (S. 31)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen