Friedrich Kracht

Grafik | Malerei | Plastik | Baubezogene Kunst
€ 41
Lieferbar ab August 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Friedrich Kracht (1925–2007) widmete sich nach der Abkehr von den realistischen Positionen seiner Lehrer in Dortmund, Weimar und Dresden in den 1960er Jahren zunächst intensiv baubezogenen Kunstwerken. Von der Konstruktion variabler und serieller Elemente im Grenzbereich zur Formgestaltung und der Untersuchung verschiedener Materialien und Werktechniken bei der Fassadengestaltung führte ihn sein Weg schließlich zu einem bildnerischen Werk der konkreten Kunst. Über paradoxe Formfindungen wiederum entstanden räumliche Gestaltungen und seine markanten Lochplastiken.
Das Werkverzeichnis Friedrich Krachts mit mehr als 400 Abbildungen zeigt erstmals die jahrelange, konsequente Arbeit an seinen seriellen Systemen. Weitgehend unveröffentlichte Zeichnungen, die auf ausgedehnten Reisen in den 1950er Jahren entstanden, sowie zahlreiche Abbildungen baubezogener Arbeiten ergänzen die Werkschau des Künstlers, der zu den wichtigsten Vertretern der Abstraktion in Ostdeutschland gehört.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783867324212
Erscheinungsdatum 01.08.2022
Umfang 250 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Hardcover
Verlag Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte
Herausgegeben von Jochen Stankowski, Antje Kirsch
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Institut für Stadtgeschichte, Kulturamt Frankfurt am Main
€ 22,70
Ulrike Wolff-Thomsen, Museum Kunst der Westküste, Pia Littmann, Augustin...
€ 44,00
Karoline Beltinger
€ 79,20
Katerina Gregos, Salomé Voegelin, Ella Finer, Hannes Schumacher, Mami Ka...
€ 10,30
Pawel Althamer, Karol Sienkiewicz, Agnes Tieze
€ 39,10
Lisa Fischman
€ 30,80
Matthias Weiß, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Staatliche Muse...
€ 98,00
Claudia Scholtz, Hessische Kulturstiftung, Michael Berger, Kevin Clarke,...
€ 26,00