ZOOM : Junge Medienwelten

Die besten Bilder und Filme der Wettbewerbe. Deutscher Jugendfotopreis und Deutscher Jugendvideopreis. Mit DVD. Fachbeiträge zu den Bereichen Jugend, Medien, Bildung
€ 15.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die besten Bilder und Filme der Wettbewerbe:
Deutscher Jugendfotopreis und Deutscher Jugendvideopreis
Mit DVD sowie Fachbeiträgen zu den Bereichen Jugend, Medien, Bildung
Eine einzigartige Publikation: Sie leistet einen Beitrag zur aktuellen Diskussion um die Bedeutung der Förderung der Medienkompetenz. Anhand der vom Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstalteten Wettbewerbe präsentiert das Buch die einzigartigen Sichtweisen junger Menschen: ihre Lebens- und Medienwelten, ihren kreativen Umgang mit Fotografie und Film.
Ergänzende Beiträge verdeutlichen den Stellenwert der Medienarbeit im Kontext der kulturellen Kinder- und Jugendbildung.
Eine beiliegende DVD enthält Ausschnitte aus den Preisträgerfilmen des Deutschen Jugendvideopreises.
ZOOM : Junge Medienwelten richtet sich an alle, die sich für Jugend, Medien und Kultur interessieren.
„Mein Dank gilt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Wettbewerbsjuries, die aus den über 500 Filmen und 10000 Fotografien die vorliegende Auswahl getroffen haben. Ich bin sicher, dass diese Arbeiten dazu animieren, die Medien in kreativer Weise zu nutzen!“
Bundesjugendministerin Ursula von der Leyen in ihrem Vorwort
"Ein wirklich opulentes Buch mit vielen Anregungen für die aktive Medienarbeit im schulischen und außerschulischen Bereich, eine wahre Quelle für Anregungen und Motivation, seine eigene Welt durch den Sucher der Videokamera oder des Fotoapparates zu sehen und zu gestalten. Sehr zu empfehlen." medienbrief 1/2008

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783867360050
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.05.2007
Umfang 128 Seiten
Genre Pädagogik
Format Taschenbuch
Verlag kopaed
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Julia Mayer
€ 76,10
Reinhard Stähling, Barbara Wenders
€ 48,30
Claudia Stauffer, Ueli Kraft, Barbara Indlekofer
€ 39,10
Martina Ide, Klaus Gereon Beuckers
€ 19,40
Saskia Sterel, Manfred Pfiffner, Susanne Schrödter
€ 18,50
Sam Brüngger, Matthias Lüthi
€ 30,70