Identität und virtuelle Beziehungen im Computerspiel

€ 15.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit Freunden oder gänzlich Unbekannten World of Warcraft u.a. zu spielen, gehört für Jugendliche und junge Erwachsene zur Freizeitgestaltung dazu. Wie werden über und im Spiel Beziehungen geknüpft? Welche Bindungen und Bindungsmuster zeigen sich? Werden die Entwicklung von Identität und Sozialität gestärkt oder behindert? Unterscheiden sich – wie die Sprache suggeriert – virtuelle Beziehungen von face-to-face-Beziehungen? Diese Fragen erörtert der interdisziplinäre Band aus psychologischer, medienphilosophischer, kulturtheoretischer, anthropologischer und pädagogischer Sicht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783867360821
Erscheinungsdatum 01.04.2009
Umfang 110 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Medienwissenschaft
Format Buch
Verlag kopaed
Herausgegeben von Clemens Bohrer, Bernadette Schwarz-Boenneke
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ingrid Paus-Hasebrink, Philip Sinner
€ 65,80
Stefan Höltgen
€ 30,70
Werner Drobesch, Horst Peter Groß
€ 30,70
Timo Schemer-Reinhard
€ 30,65
Harald Heker
€ 17,50