Johannes Winkler in den Junkers-Werken und die Dessauer Raketen

€ 30.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die bisherigen Würdigungen von Johannes Winkler reflektieren vor allem seine Verdienste als Herausgeber der ersten Fachzeitschrift "Die Rakete" und als erster Vorsitzender des "Vereins für Raumschiffahrt" von 1927 - 1929. Ein zweiter Schwerpunkt ist der erfolgreiche Start der ersten europäischen Flüssigkeitsrakete am 14.3.1931 in Dessau und die Konstruktion, der Bau und der Start eine Höhenrakete mit flüssigem Methan und flüssigem Sauerstoff, der jedoch am 6.10.1932 misslang.
Neue Dokumente, die seit 2015 ausgewertet werden konnten, belegen, dass er von 1929 bis 1938 und danach in Braunschweig ein hervorragender Pionier bei der Entwicklung von Raketentriebwerken gewesen ist und erfolgreich die Bündelung von drei Triebwerken auf einem LKW in Dessau präsentiert hat.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783867611725
Erscheinungsdatum 26.05.2022
Umfang 410 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Biographien, Autobiographien
Format Taschenbuch
Verlag Machtwortverlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gary Chapman, Christian Heinritz
€ 15,50
Elke-Vera Kotowski
€ 9,20
Michael Studemund-Halévy
€ 9,20
Otto Martin, Patzelt Martin
€ 13,20
Andreas Müller-Weiss
€ 29,80
Benjamin Kuntz, Sabine Hock, Harro Jenss
€ 18,40
Hans Beimler
€ 15,40