Forschungsbericht: Eignung eines Beschichtungssystems auf Holz und Holzwerkstoffen unter Ausnutzung des Selbstreinigungseffekts

€ 55.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ziel des Vorhabens ist es, die möglichen Auswirkungen zu untersuchen, die der als Lotuseffekt bekannt gewordene Selbstreinigungseffekt auf Beschichtungssysteme maßhaltiger Bauteile aus Holz, insbesondere Fenster, erzielen kann. Die Verschmutzung der Oberfläche soll dadurch verringert werden, dass Verschmutzungspartikel weniger fest anhaften können und über frühzeitig abfließendes Wasser mittransportiert werden. In der Folge weniger verschmutzter und trockener Oberflächen soll sich damit gemäss biologischem Vorbild das Wachstum von Algen und Mikroorganismen auf entsprechend wirksamen Oberflächen reduzieren. Es soll insbesondere auch erreicht werden, dass durch eine verminderte Benetzbarkeit der Beschichtungsoberfläche mit Wasser infolge der mikrostrukturierten Oberfläche und der ausgeprägten Oberflächenhydrophobie die Feuchtebelastung der Beschichtung und der Holzkonstruktion reduziert wird. Die technische Umsetzung des Effekts auf den witterungsbeanspruchten Oberflächen maßhaltiger Bauteile aus Holz soll zu einer Verringerung der Feuchteänderungen und damit der Beanspruchung insgesamt führen. Es wird auf durch beteiligte Projektpartner entwickelte Beschichtungsprodukte zurückgegriffen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783867910286
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.04.2003
Umfang 123 Seiten
Genre Technik
Format Hardcover
Verlag ift Rosenheim
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stefan Carstens, Harald Westermann
€ 50,90
Hyuncheol Kim, Kuinam J. Kim
€ 54,99
John Littlewood, Robert J. Howlett, Lakhmi C. Jain
€ 219,99
DIN e.V.
€ 310,10
DIN e.V.
€ 238,50
Eugen Herzau, Monika Kaßmann, Frank Volkmann
€ 56,60