Zeit der Zeichen - Zeichen der Zeit

Ein Designer erinnert sich
€ 43.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Erwin Poell, Jahrgang 1930, zählte mit über achtzig nationalen und internationalen Preisen und Auszeichnungen über drei Jahrzehnte zur Spitzengruppe deutscher Grafik-Designer in der Bundesrepublik. Durch seine profunde Ausbildung in vier grafischen Berufen und einem Studium an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart zählte er zu den wenigen Generalisten im Grafik-Design. So betätigte er sich in vielen gestalterischen Spezialdisziplinen: Typografie, Kalligrafie, Type-Design, Buchge­staltung, Lehrmedien, Logo, Corporate- und Community-Design, Entwicklung von Leitsystemen, Gestaltung von Printmedien, Art Direktion naturwissenschaftlicher Periodika in Zusammenarbeit mit renommierten Naturwissenschaftlern und Nobelpreisträgern, Entwürfe für Postwertzeichen, Gestaltung von Wertpapieren. Zu seinen Auftraggebern zählten Großunternehmen aus Chemie und Pharma, namhafte Verlage, Ministerien, Bundespresseamt, Conseil de l'Europe in Straßburg sowie vier Kunstbiennalen. Darüberhinaus beschäftigte er sich mit Design-Theorie und hielt Vorträge an Design-Hoch­schulen und vor Fachforen. 2012 wurde er zusammen mit fünfzig weiteren deutschen Gestaltern in das Phaidon-Archive of Graphic Design in London aufgenommen, in dem »die besten Design-Leistungen weltweit seit der Gutenberg-Bibel« (Phaidon Verlag) dokumentiert sind. Poell Design war von 1955 bis 2005 im wesentlichen ein Ein-Mann-Unternehmen, seit 1967 unterstützt von Hiltrud Poell, Philologin, Studienrätin a.D. als engste Mitarbeiterin und kreative Impulsgeberin. Das Ehepaar lebt in Heidelberg.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783868092004
Erscheinungsdatum 24.05.2022
Umfang 213 Seiten
Genre Sachbücher/Kunst, Literatur/Biographien, Autobiographien
Format Hardcover
Verlag Mattes Vlg
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anatol Regnier
€ 14,40
Gudrun Scabell
€ 22,70
Mirsada Simchen-Kahrimanovic
€ 22,70
Günter Grass, Gerhard Steidl
€ 20,60
Judith Mackrell, Susanne Hornfeck, Viola Siegemund
€ 28,80
Dominique Fortier, Bettina Bach
€ 20,60
Joachim Krause, Heinz Peter Brogiato
€ 25,50