Stefan Moritz Becker

Der Schatten der Baracke
€ 30.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In seinem neuen Buch "Der Schatten der Baracke" legt Stefan Moritz Becker seinen Fokus auf die Relikte des Dritten Reichs. Er ist nicht nur auf Spurensuche nach alten Produktionsstätten und Bunkeranlagen gegangen, sondern hat sich vor allem mit der universell einsetzbaren 'Reichsarbeitsdienst'-Baracke (RAD) auseinander gesetzt. Zu welchen Zwecken wurde diese eingesetzt und wie hat sich die Verwendung im Laufe der Jahre verändert, auch nach dem Zweiten Weltkrieg? Eines seiner letzten Arbeiten ist der Nachbau eines Grundgerüstes einer solchen Baracke, die er im Bürgerpark Oberföhring am Rande Münchens errichtete.
Für Becker ist ein zentrales Thema seiner Arbeit das Licht. Bei seinem 1995 verwirklichten Projekt Licht im Lazarett fuhr er durch Wand und Bodenzeichnungen die Schatten nach, wie sie sich durch den sich verändernden Lichteinfall durch den Raum bewegten.
'Es entstand ein Gitterwerk aus Linien, das das architektonische Gehäuse in einen Zeit-Raum verwandelte – in ein Kontinuum, in dem vorherige und spätere Zustände der Schattenzeichnung gleichzeitig präsent waren.' Beatrice von Bismarck

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783868284638
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Umfang 100 Seiten
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag KEHRER Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gréaudstudio, Nicolas Bourriaud, Realism Noir
€ 59,70
Veikko Halmetoja, Kati Kivinen, Christine Nippe
€ 24,70
Ulrich Klieber
€ 9,20
Teresa Thieme, Doris Weilandt, Esther von Plewhe-Leisen, Hans Leisen
€ 8,30
Madhusree Dutta, Nanna Heidenreich
€ 39,95
André Butzer
€ 80,00