Politische Bildung durch Literatur

Fallstudien über die Rolle des Orients in der Kinder- und Jugendliteratur des 19. Jahrhunderts mit Gegenwartsbezügen
€ 17.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Lektüre einer ausgewählten Literatur ist gewiss ein gutes Vehikel für die politische Bildung und die moralische Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Kinder- und Jugendbuchautoren setzten sich daher schon immer mit den politischen und gesellschaftlichen Problemen ihrer jeweiligen zeitgenössischen Epoche auseinander. Die Literatur für junge Menschen war im 19. Jahrhundert stark durch wissenschaftliche und technische Entwicklungen geprägt. Durch die Fortschritte gerade auch auf dem Gebiet der Geografie rückte der Orient in den Fokus der Jugendbuchautoren.
Ali Cinkaya untersucht interdisziplinär politische, pädagogisch-psychologische, literaturwissenschaftliche sowie absatzorientierte Aspekte der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur des 19. Jahrhunderts. Der Autor stellt einen Bezug zum Thema »interkulturelle Kommunikation« her, der angesichts der zunehmenden politischen Bemühungen um Integration von Menschen aus Einwandererfamilien in der heutigen Gesellschaft besonders relevant ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheDriesen Pädagogik
ISBN 9783868661521
Erscheinungsdatum 11.11.2021
Umfang 196 Seiten
Genre Pädagogik/Sekundarstufe I, II
Format Taschenbuch
Verlag Driesen, H. H. Dr.
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: