Enantiomerentrennung mit molekular geprägten, monolithischen Polymerphasen

€ 29.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das generelle Potential von molekular geprägten Polymeren (MIPs) ist unumstritten. Aufgrund der möglichen Vorzüge können sie eine lukrative Alternative zu den aktuell in der Membrantechnik verwendeten Materialien zur Enantiomerentrennung darstellen.
Mit einer verbesserten Synthesemethode für geprägte, monolithische Polymere mit EDMA, TRIM und NOBE als Quervernetzer, die eine reproduzierbare Zusammensetzung der Monomerenmischung gewährleistet, ist ein gezielter Zugang zu monolithischen Chromatographiesäulen gewährleistet.
Insbesondere die Verwendung des in der MIP-Synthese noch relativ neuen Vernetzers NOBE erwies sich als vorteilhaft. NOBE vereint aufgrund seiner zwei Vinyl-Gruppen und seines Potentials zur Ausbildung von Wasserstoff-Brückenbindungen die Eigenschaften eines Vernetzers und eines funktionellen Monomers.
Auf der Grundlage numerischer Simulationen wurde der Einfluss unterschiedlicher Syntheseparameter auch auf die Selektivität geprägter Membranen untersucht. Hierzu wurde ein Membranmodell unter Einbeziehung der Oberflächendiffusion entwickelt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783869120690
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 21.05.2012
Umfang 196 Seiten
Genre Biologie/Biochemie, Biophysik
Format Buch
Verlag docupoint
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jean Demaison, Natalja Vogt
€ 109,99
Sven Brandau, Anca Dorhoi
€ 131,99
Teiji Nakamura
€ 43,99
Teiji Nakamura
€ 54,99
Luca Brombal
€ 93,49
Roumiana Tsenkova, Jelena Muncan
€ 164,99
Yukihiro Ozaki, Christian Huck, Satoru Tsuchikawa, Søren Balling Engelsen
€ 93,49
Inamuddin, Mohd Imran Ahamed, Eric Lichtfouse, Tariq Altalhi
€ 219,99