Iran: Machtfaktor Basar

Der politische Einfluss der iranischen Wirtschaftselite zwischen Weltmarkt und Islam
€ 30.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wenn der Basar hustet, ist bald das ganze Land krank, besagt ein altes persisches Sprichwort. Der Basar ist ein elementarer Bestandteil des iranischen Wirtschaftssystems. Zugleich stellt er einen gewichtigen politischen Faktor dar. Vor allem die engen Vernetzungen der ökonomischen Elite mit den oberen Rängen des schiitischen Klerus tragen zu dieser Macht des Basars bei. 30 Jahre nach der islamischen Revolution untersucht Alexander Niedermeier erstmals systematisch die Rolle der Handelseliten bei zentralen Ereignissen der iranischen Geschichte, vom Zeitalter des Imperialismus über die Schah-Ära bis hin zum heutigen Gottesstaat. Hierbei erhält der Leser tiefe Einblicke in die wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Struktur des Landes.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783869248622
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.03.2009
Umfang 86 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Vergleichende und internationale Politikwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Akademische Verlagsgemeinschaft München
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Klemens H. Fischer
€ 71,00
Tanja Walter
€ 71,00
Silvia von Steinsdorff, Ece Göztepe, Maria Abad Andrade, Felix Petersen
€ 153,20
Joachim Betz, Wolfgang Hein
€ 46,15
Nathalie Lévy, Alexis Chommeloux, Nathalie A. Champroux, Stéphane Porion...
€ 131,99
Susan H. Allen, Landon E. Hancock, Christopher Mitchell, Cécile Mouly
€ 142,99