Hypochonder leben länger

und andere gute Nachrichten aus meiner psychiatrischen Praxis
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Platz 6 der Sachbuch-Bestenliste von Deutschlandfunk Kultur, Die Zeit & ZDF - seit Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste
Als Psychiater bist du nicht für Antworten zuständig, sondern für Fragen.
Der Schriftsteller Jakob Hein arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren als Psychiater. Und er liebt seinen medizinischen Beruf mindestens genauso sehr wie das Verfassen von Romanen. Kein Wunder, denn auf beiden Gebieten kann er das, was ihn am meisten ausmacht, umsetzen: seine liebe- und humorvolle Zugewandtheit dem Menschen gegenüber.
In seinem Buch nimmt Jakob Hein die Leser mit auf eine Reise durch seinen Alltag als Psychiater. Er erzählt von seinen Erfahrungen im Umgang mit bestimmten Themen, und dabei auch von seiner Skepsis gegenüber einengenden Diagnosen und der Geste des Experten. Er erzählt von hilfreichen Gesprächen, Placebos und Medikamenten. Vor allem aber macht er begreifbar, dass jeder Mensch den Code zum Schatz seines Lebens in sich trägt und es immer aufs Neue darum geht, diesen zu entschlüsseln. Und dass die allermeisten Weisheiten zum Menschen stimmen. Oder auch nicht. Denn: Hypochonder leben länger!

weiterlesen
FALTER-Rezension

Ein Psychiater trifft nicht nur eindeutig kranke Menschen. Entfernte Bekannte, die ihn angesichts milder Symptome lieber am Buffet ansprechen als in der Sprechstunde aufsuchen, diagnostiziert Jakob Hein mit dem „Cocktailparty-Syndrom“. Und dann sieht er jene, die sich oft krank fühlen, obwohl sie ziemlich gesund sind: Hypochonder leben länger, weil sie fast nie gesundheitliche Risiken eingehen oder Warnzeichen übersehen.

Hein hat als Schriftsteller den offenbar unerschöpflichen Geschichten-Fundus seines ärztlichen Berufs schon mehrfach genutzt; vielleicht weil so eine Ordination bessere Geschichten liefert, als man sie je erfinden könnte. Einige davon sind hier versammelt, zusammen mit Betrachtungen des Autors zu aktuellen Themen. Was dieses Best-of der psychiatrischen Praxis so lesenswert macht, ist Heins leichte Feder, mit der er mühelos und oft selbstironisch kluge und verrückte Gedanken jongliert.

Andreas Kremla in Falter 16/2021 vom 23.04.2021 (S. 32)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783869712727
Ausgabe 3. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
Erscheinungsdatum 20.08.2020
Umfang 240 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Hardcover
Verlag Galiani Berlin ein Imprint von Kiepenheuer & Witsch
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jan Fleischhauer
€ 13,40
Ashley Dawson
€ 20,50
Monika Rößiger
€ 20,60
Jürgen P. Rinderspacher
€ 17,40
Ibram X. Kendi, Alina Schmidt
€ 12,40
Eren Yıldırım Yetkin
€ 29,80
Armin Pfahl-Traughber
€ 18,50