Tischbrunnen

Forschungen zur europäischen Tischkultur
€ 71
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die vorliegende Arbeit besitzt monographischen Charakter. Ausgehend von einem kunsthistorischen Ansatz wird versucht, das Phänomen der Tischbrunnen in seiner Gesamtheit zu betrachten. Das zunächst sehr speziell wirkende Thema hält Überraschungen im Bereich einer Fächer übergreifenden Forschung bereit.
Im Bereich des prunkvollen Tafelgeräts stellen Tischbrunnen eine besondere Spezies dar. Insofern widmet sich diese Darstellung einer absoluten Rarität. Tischbrunnen verbindet man vor allem mit der Renaissance und dem Hochbarock. Gleichwohl sind auch Beispiele des 18. und 19. Jahrhunderts bekannt. Neben zum Teil nur fragmentarisch erhaltenen Exemplaren aus Kupferblech, Silber, Glas, Bernstein und Bergkristall existiert heute noch eine Anzahl zeichnerischer Entwürfe namhafter Künstler, darunter Leonardo da Vinci, Albrecht Dürer und Holbein. Alle Beispiele werden stilgeschichtlich untersucht. Eine besondere Würdigung erhält das häufig erstaunlich aufwendige ikonographische Programm der Tischbrunnen. Die vorliegende Arbeit besitzt monographischen Charakter. Erstmals gibt es eine klare Begriffsdefinition, eine typengeschichtliche Darstellung und Erläuterungen zur Verwendung von Tischbrunnen im höfischen Festzeremoniell. Ausgehend von einem kunsthistorischen Ansatz wird versucht, das Phänomen der Tischbrunnen in seiner Gesamtheit zu betrachten. Das zunächst sehr speziell wirkende Thema hält Überraschungen im Bereich einer Fächer übergreifenden Forschung bereit.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783871571145
Erscheinungsdatum 01.01.2002
Genre Kunst/Kunstgeschichte
Format Hardcover
Verlag Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Tilman Falk
€ 91,50
Carolin Overhoff Ferreira
€ 32,00
Nina Samuel, Felix Sattler
€ 19,95
Nikola Doll, Uwe Fleckner, Gesa Jeuthe Vietzen
€ 54,00
Michael Brunner, Städtisches Kulturreferat Überlingen
€ 15,50