Freiheit und Islam

Fakten – Fragen – Forderungen
€ 35
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In diesem Buch geht es um brisante geschichtliche, theologische und rechtliche Themen zur Islam-Problematik.
- Ist der Islam demokratiefähig oder steht der „ewig gültige Koran“ und – auf ihm basierend – das islamische Verständnis von Mensch und Welt demokratischen Prinzipien entgegen?
- Waren die Kreuzzüge ein brutaler Angriff abendländischer Barbaren auf friedliche, kultivierte Muslime − oder waren sie eine Antwort auf dringende Hilferufe aus Byzanz um militärischen Beistand zur Abwehr muslimischer Aggressionen, Raubzüge und Eroberungskriege?
- Krieg und Gewalt in Bibel und Koran! – Ist das Alte Testament nicht noch viel grausamer? Lesen Sie nach, was tatsächlich in der Bibel steht.
- Abrahamitische Religionen? Ist der Abraham des Koran vergleichbar
mit dem Abraham der Bibel?
- Andalusien – Ein Land, in dem „Blut und Honig floss“?
- Der Islam – eine Religion des Friedens? Woher kommen die vielen Christenverfolgungen und die blutigen Bruderkämpfe im Islam?
„FREIHEIT und ISLAM“ ist ein Buch, in dem Thesen und Behauptungen über den Islam kritisch hinterfragt werden, in dem es darum geht, offen und sachlich die vielfältigen Probleme und Unvereinbarkeiten zwischen unserer freiheitlichdemokratischen Grundordnung und dem Islam anzusprechen, das den gesellschaftlichen Verantwortungsträgern und allen Interessierten und Engagierten zur argumentativen Auseinandersetzung mit dem Islam umfangreiche Materialien – auch in Form gezielter Fragestellungen – an die Hand gibt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783873365650
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Umfang 848 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Weitere Weltreligionen
Format Taschenbuch
Verlag Hess Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Irene Schneider
€ 20,60
Dina El Omari, Mouhanad Khorchide
€ 82,30
Khalil Gibran, Ursula und S.Yussuf Assaf
€ 14,40
Tsunetomo Yamamoto, Alexander Bennett, Matthias Schulz
€ 9,95
Gerhard Bengesser
€ 17,40
Assaf Zeevi
€ 20,60
Zentralrat der Juden in Deutschland
€ 13,30
Johannes Huber
€ 24,00