Ist der Weltkapitalismus regulierbar?

€ 4.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

'Zu einer positiven Entwicklung kann der Kapitalismus nur in gemischten Wirtschaftssystemen führen, in denen die politische Demokratie Regierungsprinzipien formuliert und durchsetzt, an welche die ökonomischen Akteure sich halten müssen. Die Intensivierung der internationalen Abhängigkeitsverhältnisse und die erforderlichen globalen öffentlichen Güter machen daher einen Ausbau der politischen Kooperation zwischen den Staaten sowie eine Verbesserung der Wirksamkeit der internationalen Institutionen notwendig – und nicht etwa den Übergang zu einem ›Laissez-faire‹, das den reinen Marktmechanismen den Weg bereiten soll. Durch eine derartige Erneuerung der internationalen Verhältnisse, welche insbesondere auch die Anliegen der nicht-staatlichen Akteure in den zwischenstaatlichen Verhandlungen sowie in der Tätigkeit der internationalen Institutionen zu berücksichtigen hätte, könnte daher so etwas wie eine ›global governance‹ konstituiert werden.' (Michel Aglietta)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783879759804
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.01.2002
Umfang 30 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Vergleichende und internationale Politikwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag VSA
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hiromi Nagata Fujishige, Yuji Uesugi, Tomoaki Honda
€ 54,99
Hiromi Nagata Fujishige, Yuji Uesugi, Tomoaki Honda
€ 43,99
Roger Mac Ginty, Anthony Wanis-St. John
€ 49,49
Yonatan T. Fessha, Karl Kössler, Francesco Palermo
€ 120,99
G. R. Berridge
€ 47,29
Michael Reilly, Chun-Yi Lee
€ 71,49