Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Steidl
Format: Hardcover
Genre: Sachbücher/Kunst, Literatur/Fotokunst
Umfang: 138 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.07.1999

Rezension aus FALTER 34/2001

Im Mai 1930 reiste der 32-jährige japanische Architekt Iwao Yamawaki nach Dessau, um am Bauhaus Fotografie zu studieren. Der Modedesigner Karl Lagerfeld regte dazu den vorliegenden, wunderbar gedruckten Bildband an. Das Schattenmuster eines Holzgitters; die Abstraktion einer Schere, die einen gewellten Karton durchschneidet; die Sakralität einer Metallschale: In alltäglichen Details, vor allem aber in beeindruckenden Architekturbildern zeigt Yamawaki, dass die Fotografie die geheime Disziplin im Bauhaus war.

Sebastian Fasthuber in FALTER 34/2001 vom 24.08.2001 (S. 54)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb