Mit der Kraftpost durch Deutschland

€ 17.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Kraftpost war nicht nur der moderne Nachfolger der Pferdepostkutsche, sondern nach der Bundesbahn das größte öffentliche Verkehrsmittel in der jungen Bundesrepublik. Im ganzen Land traf man die gelben Postomnibusse an, die überall dort Fahrgäste und Postsachen beförderten, wo kein Schienenstrang hinführte. Dieser Band lässt in großartigen, unveröffentlichten Motiven eine vergessene Welt wieder aufleben: Den typischen, beschaulichen Überland-Linienverkehr der fünfziger und sechziger Jahre, auf Nebenstrecken und landschaftlich herrlichen Routen abseits der großen Metropolen, dem Flair der Wirtschaftswunderjahre sowie den klassischen Straßenfahrzeugen dieser Zeit. Von der See bis zu den Alpen erstreckte sich das Liniennetz der Omnibusse im Zeichen des Posthorns, welches sie damals auch noch ertönen ließen. Die Szenerie erinnert in vielen Details an die Vorkriegszeit, und auch manche kleine oder größere Bahnstation war Haltestelle der Kraftpost. Ein Buch, das zum Schwelgen einlädt und gleichermaßen zeitgeschichtlich interessierte Verkehrs- und Postfreunde, Automobil-Historiker sowie Modellbahner anspricht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783882558548
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 25.02.2014
Umfang 152 Seiten
Genre Ratgeber/Fahrzeuge/Schienenfahrzeuge
Format Hardcover
Verlag EK-Verlag ein Imprint von VMM Verlag + Medien Management Gruppe GmbH

Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten
Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten