Der Kossät von Kantow

Die Lebensgeschichte des Kleinbauern Jochim Paris 1604–1670
€ 22.7
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Auf der Grundlage historischer Fakten erzählt ein Nachkomme in einem fesselnden Porträt die reale Lebensgeschichte des gutsuntertänigen Kleinbauern Jochim Paris (1604–1670) aus dem Dorf Kantow im Kreis Ruppin der Mark Brandenburg. Detailgetreu erhält der Leser einen sinnlichen Zugang zu den unmenschlichen Lebensbedingungen märkischer Kleinbauern unter Gutsherrschaften des 17. Jahrhunderts. Er sitzt mit der Familie am Tisch, wundert sich über das schlichte Essen, ächzt unter der Fronarbeit, gerät im Wirtshaus in einen Streit über die Bedeutung eines Kometen, wird vom Pfarrer zum Erdulden des Elends ermahnt und teilt mit seinem Vorfahren die Träume von einem Leben als freier, selbständiger Bauer. Aus seiner Gutsuntertänigkeit wagt Jochim Paris inmitten der Wirren des 30-jährigen Krieges den Ausbruch. Verfolgt als Vogelfreier übersteht er nach einer Odyssee voller lebensbedrohlicher Momente mit Frau und Kindern Flucht, Krieg und Pest. Körperlich unversehrt versucht er einen Neuanfang im Dorf Kerzlin ...

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBrandenburgische Landesgeschichte
ISBN 9783883723563
Erscheinungsdatum 27.03.2022
Umfang 428 Seiten
Genre Belletristik/Historische Romane, Erzählungen
Format Taschenbuch
Verlag Klaus Becker Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Willy Spatz
€ 22,70
Friedrich August Vossberg
€ 17,50
Adolph Friedrich Johann Riedel
€ 22,70
H. Bieder, G Ruge
€ 18,50
Karl Groß
€ 19,60
George Adalbert von Mülverstedt
€ 26,80
Wilhelm Zahn
€ 18,50