Johann Friedrich Herbart zur Einführung

€ 10.8
Lieferbar in 28 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Johann Friedrich Herbart (1776-1841) ist in erster Linie als Vertreter pädagogischer Reformkonzepte bekannt geworden. Der Philosoph Herbart steht - als Kantnachfolger und Kritiker des Idealismus – dagegen in dem Ruf, anachronistisch zu sein. Matthias Heesch wendet sich gegen dieses Vorurteil. Erst die Würdigung des interdisziplinären Ansatzes wird dem Anliegen Herbarts, Bewahrer und Modernisierer der Aufklärung zu sein, gerecht. Gerade seine auf die praktische Lebensführung ausgerichtete Pädagogik erscheint angesichts einer fortschreitenden Rationalisierung der Lebenswelt bei gleichzeitiger Pluralisierung der Werte aktuell.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheZur Einführung
ISBN 9783885069997
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 01.04.1999
Umfang 152 Seiten
Genre Philosophie/Deutscher Idealismus, 19. Jahrhundert
Format Taschenbuch
Verlag Junius Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Melanie Möller
€ 15,40
Isabella Hermann
€ 15,40
Arno Schubbach
€ 15,40
Mike Laufenberg
€ 15,40
Jörg H. Gleiter
€ 16,40
Walter Reese-Schäfer, Willem van Reijen, Dick Veerman
€ 15,40
Walter Reese-Schäfer
€ 16,40
Reinhard Mehring
€ 16,40