Tarifbindung, Lohnstruktur und tarifvertragliche Flexibilisierungspotenziale

€ 18.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In der Debatte um das deutsche Tarifvertragssystem kritisiert die Arbeitgeberseite unter anderem, dass die kollektiv ausgehandelten Regelungen den Betrieben keine ausreichenden Möglichkeiten bieten, diese an sich verändernde betriebliche Rahmenbedingungen anzupassen. Die Gewerkschaften argumentieren hingegen, dass die Flächentarifverträge sehr wohl verschiedene Möglichkeiten bieten, auch angesichts des internationalen Wettbewerbs und des technologischen oder organisatorischen Wandels Entgelte und Arbeitszeiten flexibel zu gestalten.
In der vorliegenden Arbeit werden das Ausmaß und die Verbreitung der Flexibilisierungspotenziale des deutschen Systems der gemischten Lohnbildung dargestellt und der Zusammenhang mit der Lohnstruktur anhand von amtlichen Verdienststrukturdaten zu Betrieben und deren Beschäftigten untersucht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783885730545
Erscheinungsdatum 05.05.2009
Umfang 205 Seiten
Genre Wirtschaft/Volkswirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag Institut f. Angew. Wirtsch.-Forsch.
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Karima Kourtit, Bruce Newbold, Peter Nijkamp, Mark Partridge
€ 109,99
Runhui Lin, Jean Jinghan Chen, Li Xie
€ 93,49
Alessandro Roselli
€ 76,99
Alexander Reinhart
€ 49,10
Udo Hemmerling, Dr. Peter Pascher, Joachim Rukwied
€ 15,50
Martin Junkernheinrich, Stefan Korioth, Thomas Lenk, Henrik Scheller, Ma...
€ 62,80
Victoria Basualdo, Hartmut Berghoff, Marcelo Bucheli
€ 93,49