Vorne fallen die Tore

von Rainer Moritz

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Antje Kunstmann
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 19/2002

... Skeptikern hingegen sei das von Rainer Moritz zusammengestellte Kompendium "Vorne fallen die Tore" empfohlen, eine nicht sonderlich ernst gemeinte "Fußball-Geschichte von Sokrates bis Rudi Völler". Das Buch ist eine Fundgrube echter und erlogener Anekdoten rund um den Fetzen Leder und versammelt Peinlichkeiten aus allen Epochen der Kultur- und Sportgeschichte, die sich bestens eignen, bierernste Expertendiskussionen subversiv zu unterwandern. Geplündert wird dabei alles, was in Literatur und Philosophie Fußballgröße bewiesen hat: Helden der Lyrik wie Rainer Maria Rilke, Peter Rosegger, Peter Handke oder Giovanni Trappatoni.

Martin Droschke in FALTER 19/2002 vom 10.05.2002 (S. 60)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb