Bildung. Begriffswandel und interdisziplinäre Zugänge

Bildungswissenschaften / Finanzwissenschaft / Geschichte / Informatikdidaktik / Medien- Und Kommunikationswissenschaft
€ 30.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

„Bildung“ als sozial wirksame Tatsache wirkt auf die Strukturen von Gesellschaften ein. Dementsprechend steht der Begriff als Element einer gesellschaftlich-geistigen Formatierung seit jeher im Fokus des wissenschaftlichen wie politischen Diskurses. Aus den jeweiligen Rahmenbedingungen erwachsend, hat er seit der Antike bis in die unmittelbare Gegenwart system- und zeitabhängig einen mehrfachen Bedeutungswandel erfahren. In Zeiten der Digitalisierung und der Ausrichtung der Ökonomie an Prinzipien des Neoliberalismus rückt die Frage, wie „Bildung“ zu definieren sei, heute wieder verstärkt in das öffentliche Interesse. Das bildete für Studierende und Lehrende aus den Fächern Geschichte, Finanzwissenschaft, Informatikdidaktik sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft den Anlass, sich im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsseminars an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt mit dem Bildungsbegriff und seiner inhaltlichen Bestimmung auseinanderzusetzen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheKlagenfurter Interdisziplinäres Kolleg
ISBN 9783890197562
Erscheinungsdatum 11.12.2021
Umfang 236 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Medienwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Profil Mchn.
Herausgegeben von Werner Drobesch, Horst Peter Groß
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Daniel Barben, Groß Horst Peter
€ 30,70
Horst Peter Groß, Gerald Reiner
€ 30,70
Heike Egner, Horst Peter Gross
€ 30,70
Angela Fabris, Horst Peter Gross, Verena Winiwarter
€ 30,70
Horst Peter Groß, Wilfried Elmenreich
€ 30,70
Günter Getzinger, Horst Peter Groß
€ 32,90
Heike Egner, Horst Peter Groß
€ 30,70