Ferdinand Tönnies Statistische Studien I

Selbstmord – Kriminalität – Bevölkerungsbewegung
€ 90.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Bislang hatte die Zunft der Soziologen von Tönnies überwiegend sein frühes Werk „Gemeinschaft und Gesellschaft“ (1887) zur Kenntnis genommen, so dass ein völlig falsches Bild von ihm entstanden ist und sich, stets aufs Neue kolportiert, verfestigt hat. Gerade am Beispiel der Tönnies-Rezeption nach 1945 lässt sich zeigen, dass dem „Repräsentationismus“, wie er in der Soziologie lange Zeit gepflegt wurde, oftmals keine „Fakt-Aussagen“, sondern „Präskriptionen“ (Lüdemann) zugrunde liegen und dass die Dogmengeschichte des Faches zu erheblichen Teilen aus Mythenbildungen besteht (Neef).
Insofern zählen die hier erstmals in ihrer Gesamtheit vorgelegten „Statistischen Studien“, die einen Zeitraum von vierzig Jahren umfassen, zweifellos zu den wichtigsten Bänden der Tönnies-Werkausgabe, auch wenn ihre inhaltlichen Ergebnisse mehr Ausdruck der Zeitgeschichte sind, als dass sie uns heute noch unmittelbar etwas bedeuten können, denn sie bezeugen, dass Tönnies nicht nur Gesellschaftstheorie betrieben hat, sondern als nahezu einziger der deutschen Soziologen seiner Zeit umfassend über Jahrzehnte hinweg statistisch-empirisch gearbeitet hat.
Damit dürfte zugleich das berüchtigte Diktum von René König, Tönnies sei aus der Dogmengeschichte der Soziologie zu entfernen, weil er unter ihrem Deckmantel in Wirklichkeit Philosophie betrieben habe, endgültig vom Tisch sein. Die hier vorgelegten Arbeiten befassen sich mit den Themen Selbstmord, Kriminalität und Demographie.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheMaterialien der Ferdinand-Tönnies-Arbeitsstelle am Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
ISBN 9783890197579
Erscheinungsdatum 17.01.2022
Umfang 620 Seiten
Genre Soziologie/Sozialstrukturforschung
Format Hardcover
Verlag Profil Mchn.
Herausgegeben von Arno Bammé
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 67,90
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 56,60
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 45,30
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 59,70
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 53,50
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 51,20
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 43,20