Auf eine Zigarette am Mont Blanc
Wie ich den höchsten Gipfel der Alpen bestieg, obwohl ich dort nichts zu suchen hatte

von Ludovic Escande

€ 20,60
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Holger Fock
Übersetzung: Sabine Müller
Verlag: MALIK
Format: Hardcover
Genre: Reisen/Reiseberichte, Reiseerzählungen/Europa
Umfang: 160 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.08.2018

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Ludovic Escande ist eingefleischter Großstadtmensch und eher in Cafés und Literatursalons als im Hochgebirge zu Hause. Als Lektor hat er höchstens vom Schreibtisch aus mit steilen Felswänden zu tun. Dies ändert sich, als er eine persönliche Krise durchlebt. Während einer langen feuchtfröhlichen Nacht gesteht er seinem Freund und Autor Sylvain Tesson, dass er ihn um seine Freiheit beneidet. Kurzerhand schlägt dieser vor, gemeinsam den Montblanc zu besteigen - und Escande sagt zu, obwohl er untrainiert ist, an Höhenangst leidet und leidenschaftlicher Raucher ist. Aus der Schnapsidee wird ein Berg-Abenteuer der anderen Art. Und eines der wohl unkonventionellsten und humorvollsten Bücher, die je über das Bergsteigen geschrieben worden sind. Ludovic Escande hat in Paris studiert und arbeitet als Lektor für französische Literatur beim Verlag Gallimard. Er ist Mitglied des Leseausschusses bei Gallimard und leitet die Reihe »L'Arpenteur«.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen